Gegründet 1947 Montag, 6. April 2020, Nr. 82
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.11.2014, Seite 15 / Feminismus

Vergessene Künstlerin gewürdigt

Berlin. In der Veranstaltungsreihe »sichtbar unsichtbar« über vergessene Künstlerinnen wird am 20. November in Berlin (19 Uhr, Inselgalerie, Torstr. 207) die Malerin, Grafikerin und Bildhauerin Toni Mau (1917-1981) vorgestellt. Vielseitig und experimentierfreudig knüpfte sie in der DDR an die progressive Kunst der 20er Jahre an, entwickelte neue Drucktechniken und widmete sich der Darstellung des Menschen. (jW)

Mehr aus: Feminismus

Drei Wochen kostenlos probelesen!