Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Freitag, 26. Februar 2021, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Aus: Ausgabe vom 24.07.2014, Seite 2 / Ausland

Paris reformiert Asylrecht

Paris. Asylanträge sollen in Frankreich künftig schneller bearbeitet, eine mehrjährige Aufenthaltserlaubnis für Einwanderer leichter bewilligt werden: Die französische Regierung hat zwei Gesetzestexte für eine Reform des Asyl- und Einwanderungsrechts auf den Weg gebracht. In einem Interview mit der Zeitung Libération sagte Innenminister Bernard Cazeneuve, Frankreich müsse ein »Einwanderungsland und ein Land für Asylsuchende« bleiben. Menschenrechtsorganisationen kritisieren, »die wenigen Verbesserungen« würden »das Mißtrauen und den Kontrollwillen gegenüber den Asylbewerbern nur schlecht verstecken«. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen