jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 16.07.2014, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Jobkahlschlag bei Microsoft

Redmond. Microsoft plant laut einem Medienbericht nach der Übernahme des Handygeschäfts von Nokia den größten Jobabbau seit fünf Jahren. Ziel sei unter anderem, die Sparte zu integrieren und dabei Doppelungen zu vermeiden, schrieb die Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag. Die Stellenstreichungen könnten die Vernichtung von 5800 Arbeitsplätzen im Jahr 2009 übertreffen, hieß es unter Berufung auf informierte Personen.

Der US-Softwaregigant hatte den von der Marktspitze verdrängten finnischen Hersteller im vergangenen Jahr übernommen. Zuletzt hatten die Finnen der Konkurrenz von Samsung, Apple und chinesischer Konzerne wie HTC wenig entgegenzusetzen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit