1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 14.05.2014, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Betrugsverdacht gegen EU-Bankerin

Sevilla. Die spanische Justiz läßt mehrere Immobilien der Vizepräsidentin der Europäischen Investitionsbank, Magdalena Alvarez, beschlagnahmen. Eine Ermittlungsrichterin ordnete am Dienstag in Sevilla zudem an, fünf Bankkonten der Exministerin zu sperren. Die Sozialistin steht im Verdacht, als Wirtschaftsministerin der Region Andalusien zusammen mit mehreren Komplizen ein illegales System zur Vergabe von Subventionen geschaffen zu haben. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.