1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 14.05.2014, Seite 4 / Inland

BGH für mehr Verbraucherschutz

Karlsruhe. Banken dürfen keine Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite verlangen. Entsprechende Klauseln in den Darlehensverträgen seien unwirksam, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am Dienstag. Zahlreiche Vorinstanzen hatten bereits zugunsten der Verbraucher entschieden. Der BGH macht diese Entscheidungen nun allgemeingültig.

(dpa/jW)

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.