Gegründet 1947 Freitag, 24. Januar 2020, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.05.2014, Seite 16 / Sport

Sportpolitik: Großer Schritt

New York/Köln. In der Macho-Domäne American Football war offene Homosexualität bislang nicht existent. Nun haben die St. Louis Rams in Michael Sam den ersten bekennenden Schwulen in der NFL-Geschichte verpflichtet: Michael Sam, ein 116-Kilo-Koloß, wurde in der alljährlichen Talente-Lotterie als 249. von 256 Talenten ausgewählt. Barack Obama gratulierte in einem offiziellen Statement »den Rams und der NFL, heute einen großen Schritt für die Entwicklung unserer Nation« gemacht zu haben.

(sid/jW)

Mehr aus: Sport