Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.05.2014, Seite 15 / Politisches Buch

Neu erschienen: Hintergrund

Das Nachrichtenmagazin befaßt sich im aktuellen Heft ausführlich mit der Ukraine. Susann Witt-Stahl geht auf die »Ästhetik kriegerischer Gewalt« und die Rolle der Ultranationalisten und Faschisten ein. Hans Berger von der Hintergrund-Redaktion analysiert, wie der Westen mit der NATO-Osterweiterung, einem Handelskrieg und der Finanzierung der Opposition den Konflikt in der Ukraine eskaliert habe.

Im zweiten Schwerpunkt »Tödliche Wissenschaft« geht es um Kriegsindustrie, Cyborgs und intelligente Killermaschinen sowie um das Netzwerk der Rüstungsforschung. Des weiteren zu finden: Beiträge zu den Linksregierungen in Lateinamerika, zur Kommerzialisierung veganer Ernährung, ein Porträt des Wehrmachtdeserteurs Ludwig Baumann, ein Artikel zur Rolle der Medien im Krieg gegen Syrien. (fo)


Hintergrund, 2. Quartal 2014, 5,80 Euro, Bezug: Hintergrund: Bockenheimer Landstraße 17–19, 60325 Frankfurt/Main, Tel: 069/710 45 54 22, www.hintergrund.de

Mehr aus: Politisches Buch