Gegründet 1947 Montag, 16. Dezember 2019, Nr. 292
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.05.2014, Seite 6 / Ausland

Flugzeug fast mit Drohne kollidiert

San Francisco. Eine US-Passagiermaschine ist über dem Bundesstaat Florida nur knapp einem Zusammenstoß mit einer Drohne entgangen. Der Zwischenfall habe sich bereits am 22. März nahe dem Flughafen von Tallahassee ereignet, teilte ein Experte der Flugaufsicht FAA nach Medienberichten vom Samstag mit. In rund 700 Metern Höhe habe der Pilot ein kleines, unbemanntes und offensichtlich ferngesteuertes Flugzeug gesichtet, das einem F-4-Kampfjet vom Typ »Phantom« geähnelt habe. »Nach dem Bericht des Piloten kam die Drohne seinem Flugzeug so nahe, daß er überzeugt war, mit ihr kollidiert zu sein«, sagte der Chef der FAA-Abteilung für unbemannte Flugzeuge, Jim Williams. Das bestätigte sich zwar nicht, »das muß aber nicht immer der Fall sein«, warnte er.

(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland