Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.05.2014, Seite 6 / Ausland

Südafrika: Zuma widmet Sieg Mandela

Johannesburg. Nach dem erneuten Sieg des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) bei der Parlamentswahl in Südafrika hat Präsident Jacob Zuma versprochen, die Arbeit des im Dezember verstorbenen früheren Staatschefs Nelson Mandela fortzusetzen. Er widme den Sieg Mandela und führe dessen Vermächtnis weiter, sagte Zuma am Samstag in Pretoria. Nach Angaben der Wahlkommission kam der ANC auf 62,2 Prozent und verteidigte damit trotz Stimmenverlusten die absolute Mehrheit. »Dieser Sieg bestätigt, daß der ANC die einzig wahre Hoffnung für die Mehrheit unseres Volks bleibt, vor allem der Armen und der Arbeiterklasse«, sagte Zuma anläßlich des 20. Jahrestags von Mandelas Amtsantritt als erster schwarzer Präsident Südafrikas. Er kündigte unter anderem umfangreiche Projekte zum Ausbau der Infrastruktur und weitere Programme an, um die Basisversorgung von Millionen Menschen zu verbessern. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland