75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 01.04.2014, Seite 4 / Inland

Kostenumlage als »Waffe« der Vermieter

Osnabrück. Der Deutsche Mieterbund (DMB) hat eine gesetzliche Barriere gegen den Mißbrauch der Kostenumlage bei energetischen Modernisierungen gefordert. »Die geltende Umlage von elf Prozent der Modernisierungskosten pro Jahr wird von einigen Wohnraumeigentümern als Waffe eingesetzt«, sagte DMB-Präsident Franz-Georg Rips in der Montagausgabe der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ). Mieter würden aus Wohnungen gedrängt, um Wohnraum wesentlich teurer anbieten zu können. Daher müsse der Gesetzgeber die Vorschriften zur Umlage von Kosten energetischer Modernisierung dringend überarbeiten. Auf Anfrage der NOZ teilte das Bundesjustizministerium mit, das Mietmodernisierungsrecht solle in der zweiten Jahreshälfte überprüft werden.

(AFP/jW)

Mehr aus: Inland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk