75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2024, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 05.03.2014, Seite 15 / Antifaschismus

Koblenz: Neonazis wollen marschieren

Koblenz. Mehrere neofaschistische Organisationen wollen am 15. März unter dem Motto »Gegen Repression und Behördenwillkür« auf dem Bahnhofsvorplatz in Koblenz aufmarschieren. Die militanten Rechten wollen damit ihre Solidarität mit 23 Neofaschisten bekunden, denen wegen ihrer vermeintlichen Mitgliedschaft im neofaschistischen »Aktionsbüro Mittelrhein« der Prozeß gemacht wird. Unter den Beschuldigten findet sich auch der Neonazi Sven Skoda, der für die Partei »Die Rechte« als Spitzenkandidat zu den EU-Wahlen antritt. Fraglich ist, ob es der vom bundesweit aktiven Neonazikader Christian Worch gegründeten Partei überhaupt gelungen ist, die notwendigen 4000 Unterstützerunterschriften zu sammeln, die zur Zulassung an der Wahl notwendig sind. Diese konnten nur noch bis letzten Montag eingereicht werden. Am 14. März entscheidet der Bundeswahlleiter dann endgültig über die Zulassung von Parteien zur EU-Wahl.

(bern)

Mehr aus: Antifaschismus

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!