Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.02.2014, Seite 4 / Inland

Mehr Einnahmen für Bund und Länder

Berlin. Im Januar haben sich die Steuereinnahmen von Bund und Ländern (ohne reine Gemeindesteuer) im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,3 Prozent erhöht. Das geht aus dem am Freitag veröffentlichten Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervor. Die Steuereinnahmen des Bundes stiegen im Januar um 8,4 Prozent. Dies sei aber Folge deutlich niedrigerer Abführungen an die EU, hieß es. Das zusätzliche Aufkommen ist größtenteils verplant. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland