Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.01.2014, Seite 6 / Ausland

Rahul Gandhi will Wahlkampf anführen

Neu Delhi. Rahul Gandhi (43) wird in Indien den Wahlkampf der regierenden Kongreßpartei für die im Frühjahr anstehenden Parlamentswahlen anführen. Der Sproß der Nehru-Gandhi-Familie gehe aber nicht als Premierministerkandidat ins Rennen, sagte seine Mutter und Parteichefin Sonia Gandhi am Freitag bei einem Parteikongreß in Neu Delhi. Umfragen sehen die Kongreßpartei weit abgeschlagen hinter der hindu- nationalistischen BJP, die ihren Premierministerkandidaten Narendra Modi bereits im September ernannt hatte.

(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland