Gegründet 1947 Dienstag, 21. Januar 2020, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.01.2014, Seite 2 / Ausland

Tschechien: Sobotka neuer Premier

Prag. Nach einer monatelangen Regierungskrise hat Tschechien wieder einen gewählten Ministerpräsidenten. Der Sozialdemokrat Bohuslav Sobotka wurde am Freitag von Präsident Milos Zeman in Prag ernannt. Der 42 Jahre alte Vorsitzende der Partei CSSD steht an der Spitze einer Mitte-Links-Koalition mit den Christdemokraten (KDU-CSL) und der Protestbewegung ANO. Das Bündnis verfügt im Abgeordnetenhaus mit 200 Sitzen über 111 Parlamentarier. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland