Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.11.2013, Seite 5 / Inland

Weniger Ausgaben für Volkskrankheiten

Berlin. Die Krankheitsvorbeugung und Gesundheitsförderung ist den gesetzlichen Krankenkassen immer weniger wert. Seit fünf Jahren geben sie kontinuierlich weniger dafür aus. Im vergangenen Jahr sind die Aufwendungen hierfür um rund 32 Millionen auf 238 Millionen Euro gesunken. Vor fünf Jahren lagen die Ausgaben noch bei rund 340 Millionen. (dpa/jW)