Gegründet 1947 Dienstag, 19. November 2019, Nr. 269
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.10.2013, Seite 6 / Ausland

Gambia will raus aus Commonwealth

London. Gambia hat angekündigt, den Commonwealth of Nations zu verlassen. Dem losen Bündnis aus 54 Staaten gehören vor allem frühere britische Kolonien an – der Commonwealth unter Vorsitz von Queen Elizabeth II. ist eine Nachfolgeorganisation des früheren britischen Empire. Gambia wolle keiner »neokolonialen Institution« angehören, ließ der Präsident des westafrikanischen Landes, Yahya Jammeh, über das staatliche Fernsehen des Landes verkünden. Sein Land werde das Bündnis mit sofortiger Wirkung verlassen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland