3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 18.06.2013, Seite 6 / Ausland

Mehr als 20 Tote in Afghanistan

Kabul. Bei einer Reihe von Bombenanschlägen und Polizeiangriffen sind in Afghanistan nach Regierungsangaben mindestens zehn Soldaten und elf Taliban-Kämpfer getötet worden. Zu tödlichen Anschlägen auf die afghanische Armee sei es in den Provinzen Kandahar, Logar, Badachschan und Helmand gekommen, teilte das Verteidigungsministerium in Kabul am Montag mit. In den Provinzen Ghasni, Badachschan, Baghlan, Kandahar, Urusgan und Logar ging die Polizei nach Angaben des Innenministeriums seit Sonntag gegen Aufständische vor. (dpa/jW)
Startseite Probeabo