Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 10.06.2013, Seite 5 / Inland

Industrie gegen Strafzölle

München. Nach der Ankündigung der EU-Kommission, Strafzölle bei der Einfuhr chinesischer Solarmodule zu verhängen, hat BDI-Präsident Ulrich Grillo vor einem Handelskrieg mit China gewarnt. »An unseren Exporten nach China hängen allein in Deutschland eine Million Arbeitsplätze«, sagte Grillo im Gespräch mit dem Focus. »Wenn sich der Streit weiter aufschaukelt, sind diese Jobs in Gefahr«, fügte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie hinzu. (dpa/jW)