Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. Oktober 2020, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Zu den Videos der jW-Lesewoche > Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Aus: Ausgabe vom 10.06.2013, Seite 4 / Inland

Mehr Geld bei ­Versicherungen

Hamburg. Der Tarifstreit in der Versicherungsbranche ist beendet – knapp 174000 Beschäftigte im Innendienst bekommen noch dieses Jahr mehr Geld. Darauf einigten sich die Gewerkschaft ver.di und der Arbeitgeberverband der Versicherungen in Deutschland (AGV) am späten Freitag abend in Hamburg. Die Gehälter steigen in zwei Stufen: Die Mitarbeiter bekommen vom 1. August 2013 an 3,2 Prozent mehr Geld, vom 1. Oktober 2014 an weitere 2,2 Prozent. Die Laufzeit des neuen Vertrages beträgt 24 Monate, bis Ende März 2015.

Vor den Verhandlungen hatten die Vorstellungen beider Seiten noch weit auseinander gelegen.

(dpa/jW)