Gegründet 1947 Freitag, 30. Oktober 2020, Nr. 254
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.06.2013, Seite 4 / Inland

Hohe Mehrkosten für Stadtschloß

Hamburg. Beim Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses kommen auf die Steuerzahler womöglich hohe Mehrkosten zu. Der Bund will die 80 Millionen Euro teure barocke Fassade aus eigenen Mitteln bezahlen, wenn sich nicht genügend Spender finden, wie der Spiegel am Sonntag vorab berichtete. Das Magazin beruft sich dabei auf interne Unterlagen des Bundesbauministeriums. Ursprünglich hatte der Bundestag seine Zusagen für den 590 Millionen Euro teuren Bau davon abhängig gemacht, daß die Fassaden ausschließlich privat bezahlt werden. Der Geschäftsführer der Stiftung Berliner Schloß – Humboldtforum, Manfred Rettig, teilte dem Haushaltsausschuß laut Spiegel vorige Woche jedoch mit, daß erst 10,4 Millionen Euro an Spenden eingegangen seien.

(AFP/jW)