75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.03.2013, Seite 4 / Inland

Minister: Kein ­zweiter V-Mann

Potsdam. Das brandenburgische Innenministerium hat einen Bericht dementiert, wonach der Brandenburger Verfassungsschutz einen zweiten V-Mann im engeren Umfeld des »Nationalsozialistischen Untergrundes« (NSU) beschäftigt haben soll. Das Neue Deutschland hatte am Donnerstag berichtet, daß neben dem Spitzel Carsten Szczepanski (Deckname »Piato«) ein weiterer, bislang nicht enttarnter V-Mann enge Kontakte zu den NSU-Mitgliedern gehalten haben soll. Diese Spekulationen seien haltlos, sagte Ministeriumssprecher Ingo Decker in Potsdam. Brandenburg habe seine Berichtspflichten bei der Aufarbeitung der NSU-Verbrechen vollumfänglich erfüllt und keinerlei Informationen zurückgehalten, so der Sprecher. Bei den angeblich verschiedenen Quellen handele es sich »nachweislich um ein und dieselbe Person«.

(dapd/jW)