75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.03.2013, Seite 6 / Ausland

Dauerprotest in ­Bulgarien

Sofia. Die Protestbewegung in Bulgarien gibt die Forderung nach neuen Regeln für die Wahl am 12. Mai nicht auf. Das Parlament setzte aber auch am Donnerstag die geforderte Novelle nicht auf die Tagesordnung. Deswegen versammelten sich vor dem Parlament in Sofia erneut Demonstranten. Sie fordern die Erleichterung der Teilnahme von Bürgerkandidaten an den Wahlen, sowie die Erhöhung des Mindestlohns und der Sozialleistungen noch vor der Parlamentsauflösung. Die Menschen riefen die Abgeordneten auf, die Parteisubventionen abzuschaffen, damit alle Kandidaten bei den kommenden Wahlen gleichgestellt seien.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland