Gegründet 1947 Mittwoch, 13. November 2019, Nr. 264
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.01.2013, Seite 4 / Inland

Widerstand gegen rechte »Trauer«

Cottbus. Unter dem Motto »Cottbus bekennt Farbe« will sich am 15. Februar eine Bürgerinitiative friedlich und entschlossen gegen einen geplanten Aufmarsch von Neonazis zur Wehr setzen, wie Sprecherin Angelika Müller gegenüber der Nachrichtenagentur dapd ankündigte. Der als »Trauermarsch« deklarierten Kundgebung von Rechten anläßlich des 68. Jahrestages des alliierten Luftangriffs auf die Cottbuser Südstadt wolle das Bündnis zwei Demonstrationszüge sowie eine Menge friedlicher Protest- und Widerstandsaktionen entgegensetzen. Am 7. Februar ist dazu im Piccolo-Theater eine Informationsveranstaltung geplant. (dapd/jW)