jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 26.07.2012, Seite 16 / Sport

Messias zu Hause geblieben

Hamburg. Das Gastspiel des FC Barcelona anläßlich des 125. Vereinsjahres wurde für den Hamburger SV zum Ärgernis. Die Katalanen ließen fast alle Stars zu Hause, spielten in der zweiten Hälfte mit einer C-Elf. Trotzdem reichte es zu einem 2:1-Erfolg. Nun prüfen die Hanseaten juristische Schritte. Durch eine Messi-Klausel im Vertrag reduzierte sich die 1,2-Millionen-Gage für Barca zwar um 400 000 Euro, doch der HSV möchte den Preis weiter drücken. Die Verträge liegen beim Anwalt. Derweil wurde bekannt, daß Mittelfeldspieler Gökhan Töre zum russischen Pokalsieger Rubin Kasan wechseln wird. Der Transfer des 23 Jahre alten kroatischen Nationalspielers Milan Badelj zu den Hamburgern ist weiter offen. (sid/jW)

Mehr aus: Sport