jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 26.07.2012, Seite 2 / Ausland

UN: Einigung auf Entwurf für Waffenhandelsvertrag

New York. Die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben sich auf einen ersten Entwurf für ein weltweites Waffenhandelsabkommen verständigt. Menschenrechtsorganisationen übten am Dienstag (Ortszeit) jedoch scharfe Kritik an dem Text, weil dieser den Handel mit Munition nicht einschließe und dem Waffenhandel keine klaren Grenzen setze. Der künftige »Arms Trade Treaty« soll den Handel mit konventionellen Waffen regeln und beschränken. Die UN-Mitglieder haben noch bis Freitag Zeit, sich zu einigen – das ist die Frist, die von der Vollversammlung festgelegt wurde.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland