Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Juni 2024, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 13.06.2012, Seite 7 / Ausland

Libyen: Bekenntnis zu Anschlag

Washington. Eine mutmaßliche libysche Dschihadistengruppe hat sich zu dem Anschlag auf das US-Konsulat in Benghasi in der vergangenen Woche bekannt. Der Anschlag sei eine Racheaktion für den Tod der Nummer zwei von Al-Qaida, Abu Jahja Al-Libi, bei einem Drohnenangriff in Pakistan gewesen, berichtete das auf die Überwachung islamistischer Websites spezialisierte US-Unternehmen SITE am Montag. Bei der Gruppe handelt es sich demnach um die sogenannten Brigaden des inhaftierten Scheichs Omar Abdul Rahman. Die Gruppe erklärte laut SITE weiter, der Anschlag, bei dem ein Mensch verletzt worden war, sei eine Reaktion auf »US-Drohnen im libyschen Luftraum«. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

                                                    Heute 8 Seiten extra – Beilage zum Thema: Wein