75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.04.2012, Seite 1 / Inland

Berliner S-Bahn hat noch mehr Probleme

Berlin. Die Probleme der Berliner S-Bahn sind offenbar noch weit größer als bislang bekannt. Neben den Dauerdefekten bei der Wagenflotte ist nach internen Bahn-Papieren auch die Signal- und Leittechnik marode. Die schweren Pannen selbst in diesem milden Winter gingen auf fehlende Modernisierungen der Stellwerke zurück, heißt es in Unterlagen des Mutterkonzerns Deutsche Bahn, die der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag zugänglich gemacht wurden. »Störungen sind auf das Alter der Anlagen zurückzuführen«, heißt es dort. Dreiviertel der Stellwerke arbeiteten mit einer deutlich mehr als 20 Jahre alten Technik. Nötig sei daher das »Aufsetzen eines Sonderprogramms Leit- und Sicherungstechnik«. Dafür müßten in den nächsten zehn Jahren 1,5 Milliarden Euro aufgewendet werden. Ein Bahn-Sprecher sagte, man äußere sich zu internen Unterlagen nicht.

(Reuters/jW)