Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.02.2012, Seite 6 / Ausland

Frauen wollen fahren dürfen

Riad. Saudiarabische Frauen wollen vor Gericht ihr Recht auf einen Führerschein durchsetzen. Die Aktivistin Manal Al-Scherif erklärte am Sonntag, sie und eine Mitstreiterin hätten die Justizbehörden aufgefordert, ihren Beschwerden nachzugehen. Sie habe ihre Klage im November eingereicht. Das Papier sei dem Innenministerium übergeben worden.

Im vergangenen Jahr hatte Al-Scherif fast zwei Wochen in Haft verbracht, nachdem sie ein Video von sich am Steuer eines Autos ins Internet gestellt hatte. Es gibt in Saudi-Arabien kein Gesetz, jedoch religiöse Erlasse, die den Frauen das untersagen. (dapd/jW)