75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.02.2012, Seite 7 / Ausland

Erneut Anschlag in Kolumbien

Bogotá. Bei einem Angriff auf die Polizeiwache in Villa Rica im Westen Kolumbiens sind am Donnerstag sechs Menschen getötet und 20 verletzt worden. Der Polizeichef des Staates Cauca, Oberst Ricardo Alarcon, teilte mit, er könne nicht sagen, wer die Polizeiwache mit Mörsern beschossen habe. Präsident Juan Manuel Santos hingegen erklärte, er habe keinen Zweifel, daß die linksgerichtete Guerillaorganisation FARC dafür verantwortlich sei. Bei den Toten handelte es sich um einen Polizisten und fünf Zivilpersonen. Erst am Mittwoch waren bei einer Explosion in der südwestlichen Hafenstadt Tumaco neun Menschen getötet und 76 verletzt worden. (dapd/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk