Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 13.01.2012, Seite 16 / Sport

Volleyball

Ein Job für Weiß

Chieri. Nationalspielerin Kathleen Weiß wechselt zum italienischen Erstligisten Chieri Volley. Die gebürtige Schwerinerin war vereinslos, seit sich ihr Klub Spes Conegliano kurz nach dem Jahreswechsel wegen Zahlungsunfähigkeit vom Spielbetrieb zurückgezogen hatte. »Es wäre natürlich blöd gewesen, im Jahr der Olympischen Spiele keinen Verein zu finden. Der Dezember in Conegliano war so ein Chaos. Wir haben mehr Meetings mit dem Präsidenten und potentiellen Sponsoren gehabt als trainiert«, sagte Weiß.

(sid/jW)

Hübner hört auf

Düren. Nationalspieler Stefan Hübner hat seine aktive Karriere wegen anhaltender Verletzungsprobleme überraschend beendet. Der 36jährige löste seinen Vertrag beim Bundesligsten evivo Düren vorzeitig zum 31. Januar auf und wird nach eigenen Angaben »zu 99 Prozent« nicht mehr auf das Spielfeld zurückkehren. Den 245maligen Nationalspieler plagen Knieprobleme sowie ein Einriß der Sohlensehne des rechten Fußes.


(sid/jW)

Mehr aus: Sport

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.