Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.12.2011, Seite 2 / Kapital & Arbeit

Haft wegen Ausbeutung von Erdbeerpflückerinnen

Strasbourg. Ein deutscher Obst- und Gemüsebauer ist in Frankreich wegen der Ausbeutung von 44 Erdbeerpflückerinnen aus Rumänien zu einem Jahr Haft verurteilt worden. Ein Berufungsgericht entschied am Freitag im ostfranzösischen Colmar, daß der Unternehmer auch 2200 Euro Strafgeld und seine Firma zudem rund 3000 Euro zahlen müssen. Die Saisonarbeiterinnen waren nach Gewerkschaftsangaben mit dem Versprechen angelockt worden, Transport, Unterkunft, Essen und 50 Euro pro Woche zu erhalten. Am Ende ihres Aufenthaltes seien ihnen aber die Kosten wieder abgezogen worden, so daß manche nur sechs Euro pro Woche verdienten. Die Unterkunft sei zudem »unannehmbar« gewesen.

(AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit