Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.12.2011, Seite 15 / Feminismus

Flirrende Hitze im kalten Winter

Düsseldorf. Am kommenden Donnerstag (15.12.) liest jW-Autorin Florence Hervé in Düsseldorf (19 Uhr im Café international im FH-Keller, Georg-Glock-Str. 15) aus ihrem aktuellen Bild-Text-Band »Frauen der Wüste« (siehe dazu jW vom 3.6.2011).

Die schwedische Feministin Erni Friholt zeigte sich kürzlich begeistert von dem Buch mit Porträts von 40 Frauen und faszinierenden Landschaftsaufnahmen von Wüsten in Asien, Afrika, Nord- und Südamerika: »So stark und interessant, diese Frauen, diese Länder, diese andere Welt, die doch auch die unsere ist. Wie wenig wir wissen, und beschämend, wie wenig ›man‹ wissen will, wenn man sich so umschaut in unserer Gesellschaft.« Das Buch, erschienen im AvivA-Verlag (39,90 Euro), taugt also als spannende Lektüre und Augenschmaus für die Feiertage. (jW)

Mehr aus: Feminismus