Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.12.2011, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Kreditklemme nun auch in Industrie

Düsseldorf. Der Energiekonzern RWE hat bei einer Kapitalerhöhung sein ursprüngliches Einnahmeziel von 2,5 Milliarden Euro verfehlt. Der Versorger konnte nur einen Bruttoemis­sionserlös von 2,1 Milliarden Euro erzielen, teilte der Konzern am Dienstag mit. Die Differenz werde der Konzern durch zusätzliche Effizienzmaßnahmen ausgleichen, sagte eine Sprecherin. RWE setzte den Angebotspreis und den Bezugspreis für die 52,3 Millionen neuen und die 28,1 Millionen eigenen Aktien auf 26 Euro je Anteilsschein fest. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!