Gegründet 1947 Mittwoch, 2. Dezember 2020, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.12.2011, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Eurasische Union der Börsen?

London. Die Börsen in London, Rußland und Kasachstan erwägen einem Medienbericht zufolge eine strategische Partnerschaft. Die Londoner Börse (LSE) sowie die beiden russischen Börsen Micex und RTS hätten den Kasachen Vorschläge für eine Zusammenarbeit und die Bereitstellung von Handelssystemen unterbreitet, berichtete die Financial Times am Dienstag. Die Börse in Kasachstan will nach Angaben ihres Vorstands ihr Handelssystem in den nächsten zwei Jahren modernisieren. Der Börsenindex des Landes brach in diesem Jahr um 34,5 Prozent ein, da einige Großunternehmen eine Notierung in London anstrebten. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!