Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.12.2011, Seite 15 / Antifa

Demonstration gegen Naziterror

Berlin. Unter dem Motto »Jetzt auf die Straße gehen!« mobilisiert der Migrationsrat Berlin/Brandenburg für Samstag zu einer antirassistischen Demonstration in Gedenken an Enver Simsek, Abdurrahim Özüdogru, Süleyman Tasköprü, Habil Klç, Yunus Turgut, Ismail Yasar, Theodoros Boulgarides, Mehmet Kubask und Halit Yozgat, die zwischen 2000 und 2006 von der rechten Terrororganisation »Nationalsozialistischer Untergrund« ermordet wurden. »Eine mörderische Verflechtung aus Neonazis und Sicherheitsorganen konnte ungestört ihr Unheil treiben, ohne daß nach rechtsextremen und rassistischen Hintergründen ermittelt wurde«, erklärt dazu der Migrationsrat. Nötig sei Gegenwehr gegen diese Politik der Entsolidarisierung und Spaltung.

(jW)

Berlin, 10. Dezember, 11 Uhr, Karl-Liebknecht-Straße am Alexanderplatz, Marx-Engels-Forum

Mehr aus: Antifa

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!