Gegründet 1947 Montag, 6. April 2020, Nr. 82
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.11.2011, Seite 2 / Ausland

Israel weitet ­Siedlungsbau aus

Jerusalem. Israel will den Bau von mehr als 800 weiteren Wohnungen im besetzten Ostjerusalem ausschreiben. Die Ausschreibungen würden in ein bis zwei Monaten erfolgen, teilte ein Sprecher des israelischen Wohnungsbauministeriums am Dienstag mit. Mit den Ausschreibungen reagiere Israel auf die Aufnahme der Palästinenser in die UN-Kulturorganisation UNESCO Ende Oktober, fügte der Sprecher hinzu. Unterdessen haben israelische Bagger, begleitet von Soldaten, am Dienstag vier palästinensische Häuser nahe der Stadt Jericho im Westjordanland zerstört. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen kostenlos probelesen!