Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. August 2020, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo! Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Aus: Ausgabe vom 16.11.2011, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Deutsche Firmen in Moskau

Berlin. Vertreter von 20 großen und mittelständischen deutschen Unternehmen treffen sich am heutigen Mittwoch mit Rußlands Ministerpräsidenten Wladimir Putin in Moskau. Anlaß für das Gespräch zwischen den Mitgliedern des Ost-Ausschusses und Putin ist neben einzelnen Projekten der Unternehmen der Beitritt Rußlands zur Welthandelsorganisation WTO, wie der Ost-Ausschuß-Vorsitzende Eckhard Cordes am Dienstag in Berlin erklärte. In Moskau sollten auch Putins Pläne zur Gründung einer «Eurasischen Union» von Rußland, Kasachstan, Belorußland und weiteren Anrainerstaaten erörtert werden. (dapd/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Die inhaltliche Basis für Protest: Konsequent linker Journalismus. Die junge Welt  3 Monate lang für 62 €!