Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.09.2011, Seite 6 / Ausland

Demonstranten in Jemen besetzen Uni

Sanaa. Im Jemen haben Tausende Demonstranten zum Beginn des Studienjahres am Samstag die größte Universität des Landes gestürmt. Sie verbarrikadierten Verwaltungsgebäude und rissen Bilder von Präsident Ali Abdullah Saleh von den Wänden. »Kein Studieren und kein Unterrichten, bis der Präsident weg ist«, riefen die Demonstranten, als sie auf den Campus der Universität von Sanaa marschierten. Saleh befindet sich nach wie vor in Saudi-Arabien, wo er nach einem Raketenangriff auf seinen Palast im Juni behandelt wurde. (dapd/jW)

Mehr aus: Ausland