Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.09.2011, Seite 16 / Sport

Tanzsport: Hau rein, ist Tango

Buenos Aires. Eine Ecuadorianerin und ein Argentinier haben die Tango-Weltmeisterschaft in Buenos Aires gewonnen. »Ich bin in einem Schockzustand«, sagte die 22jährige Solange Acosta nach ihrem Sieg in der Kategorie Tango Escenario am Dienstag abend der Nachrichtenagentur AFP. Auch ihr 21jähriger Tanzpartner Max van de Voorde war überwältigt. »Ich kann es nicht glauben, wir tanzen erst seit einem Jahr zusammen und haben schon gewonnen«, sagte er. An der Tango-Weltmeisterschaft in der argentinischen Hauptstadt hatten fast 500 Paare aus aller Welt teilgenommen. Sie traten in zwei Kategorien an: Beim Tango Salón wird im traditionellen Stil getanzt, beim Tango Escenario geht es akrobatischer zu. Zu den Wettbewerben waren nach Angaben der Organisatoren rund 400000 Zuschauer gekommen.

(AFP/jW)

Mehr aus: Sport