Gegründet 1947 Mittwoch, 20. November 2019, Nr. 270
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.08.2011, Seite 2 / Ausland

Afghanistan: Anschlag auf Kulturinstitut

Kabul. Mehrere Attentäter haben am Freitag einen symbolträchtigen Angriff in der afghanischen Hauptstadt Kabul verübt und zum Jahrestag der Unabhängigkeit des Landes von Großbritannien das Kulturinstitut British Council attackiert. Außer den Angreifern wurden mindestens acht Menschen bei dem Überfall und einem anschließenden Feuergefecht getötet. Wie ein Sprecher der Polizei in Kabul mitteilte, handelte sich bei den Toten um fünf afghanische Polizisten, einen Wachmann sowie einen Behördenmitarbeiter. Die NATO bestätigte außerdem den Tod eines Soldaten. Mindestens 16 Menschen wurden verletzt. (dapd/jW)