Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.08.2011, Seite 5 / Inland

Drogenhändlerring in Berlin gesprengt

Berlin. Die Berliner Polizei hat 100 Kilogramm hochreines Kokain in Bremerhaven beschlagnahmt. Damit sei gemeinsam mit dem Zoll der größte Schlag gegen Kokainschmuggler seit 1978 gelungen, sagte Staatsanwalt Michael Stork am Freitag. Das Rauschgift mit einem Straßenverkaufswert von bis zu zehn Millionen Euro sei am Donnerstag nachmittag mit einem Schiff aus Panama in Bremerhaven angekommen.

Nach Angaben des Staatsanwalts wurden sieben mutmaßliche Täter festgenommen. Hauptverdächtiger sei ein 50jähriger Türke, der im Berliner Stadtteil Wilmersdorf einen Kulturverein betreibe. (dapd/jW)