75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 13.07.2011, Seite 2 / Inland

Quadriga-Preis doch an Putin

Berlin. Trotz aller Kritik an der Menschenrechtspolitik von Wladimir Putin soll der russische Ministerpräsident dieses Jahr mit dem Quadriga-Preis geehrt werden. Das teilten die Initiatoren am Dienstag in Berlin mit. Im Streit über die Putin-Nominierung warf Grünen-Chef Cem Özdemir als Kuratoriumsmitglied des Netzwerks Quadriga hin. Der Menschenrechtsbeauftragte Markus Löning (FDP) und die Rechtsaußen-Politikerin der CDU, Erika Steinbach kritisierten die Ehrung ebenfalls. (dapd/jW)