Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.06.2011, Seite 4 / Inland

Protestcamp am AKW Brokdorf

Glückstadt. Zwei Tage vor der geplanten Blockade des Atomkraftwerks Brokdorf an der Niederelbe haben Atomkraftgegner am Donnerstag ein Camp eröffnet. In der Nähe von Glückstadt habe die Initiative »X-tausendmal quer« mit einem großen Zirkuszelt den Mittelpunkt ihres Protestcamps errichtet, von dem aus am Samstag zu gewaltfreien Sitzblockaden vor dem AKW gestartet werden soll, teilte Luise Neumann-Cosel, Sprecherin der Initiative, mit.

»X-tausendmal quer« hatte die ursprünglich für Pfingsten geplante Blockade um eine Woche verschoben. Die Atomkraftgegner hoffen für das Wochenende auf mehr als 400 Demonstranten. (dapd/jW)