Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 08.06.2011, Seite 7 / Ausland

Taes in Rebellenhand

Taes. Die im Süden des Jemen gelegene Stadt Taes wird offenbar von Oppositionellen kontrolliert. Die zweitgrößte Stadt des Landes sei »in den Händen der Rebellen«, sagte Scheich Hammud Saeed el Michlafi. Bewaffnete Stammesvertreter seien in der Stadt positioniert, um die »friedlichen regierungskritischen Demonstranten zu beschützen«, sagte er. Diese seien vor einer Woche Opfer eines »Völkermords« geworden. Nach Angaben der UNO waren in der vergangenen Woche mehr als 50 Menschen in Taes durch jemenitische Sicherheitskräfte getötet worden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland