5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 31.01.2011, Seite 2 / Ausland

Verhaftungen nach Mord in Nigeria

Maiduguri. Die nigerianischen Behörden haben am Sonntag 19 Männer wegen mutmaßlicher Beteiligung an der Ermordung eines hochrangigen Politikers festgenommen. Nach Angaben der Polizei wird zudem nach weiteren Mitgliedern der islamischen Sekte Boko Haram gefahndet. Ein Beamter sei im Rahmen der Festnahmen in der nordöstlichen Stadt Maiduguri ums Leben gekommen.

Der Politiker Modu Fannami Gubio war am Freitag zusammen mit sechs weiteren Menschen von einer Gruppe Bewaffneter überfallen und getötet worden. Gubio sollte bei den im April anstehenden Wahlen für die konservative Volkspartei kandidieren.

(dapd/jW)