Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 11.01.2011, Seite 16 / Sport

Skispringen: Senoner starb an Virus

Konstanz. Die italienische Skispringerin Simona Senoner ist an den Folgen einer schweren Virusinfektion gestorben. Das bestätigte am Montag die Staatsanwaltschaft Konstanz dem Sport-Informations-Dienst (sid) auf Anfrage. »Der Tod ist infolge einer schweren Virusinfektion eingetreten. Das ist das Ergebnis der Obduktion«, sagte Oberstaatsanwalt Christoph Hettenbach. Eine Fremdeinwirkung sei demnach ausgeschlossen. Ein Termin für das Begräbnis steht noch nicht fest. Die 17jährige hatte am Mittwoch bei der Anreise zum Continental-Cup in Schonach über Grippe-Symptome geklagt. Am Donnerstag morgen wurde die Studentin im Bad ihres Hotelzimmers vom Trainer und einer Teamkollegin aufgefunden und anschließend mit dem Rettungshubschrauber nach Freiburg transportiert. Auf der Intensivstation erlitt sie dann einen Herzstillstand. (sid/jW)

Mehr aus: Sport

Startseite Probeabo