jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 16.12.2010, Seite 16 / Sport

Doping: Handy-Nummer

Madrid. Die unter Dopingverdacht stehende spanische Leichtathletin Marta Dominguez war möglicherweise bereits in die »Operacion Puerto« verwickelt. Das berichtet die spanische Tageszeitung El Pais. Demnach soll im Rahmen des Dopingskandals um den Arzt Eufemiano Fuentes 2006 ein Blutbeutel sichergestellt worden sein. Im Zusammenhang mit dem beschlagnahmten Beutel wurde in den Unterlagen ein Codename und Dominguez’ Handy-Nummer gefunden. Die Ermittler gehen deshalb davon aus, daß der Blutbeutel für die Hindernis-Weltmeisterin bestimmt war.

(sid/jW)

Mehr aus: Sport