Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.12.2010, Seite 2 / Ausland

Sudan: Kämpfe im Süden Darfurs

Kairo. Bei Kämpfen zwischen Anhängern der Sudanesischen Befreiungsarmee (SLA) und Regierungstruppen ist im Süden Darfurs mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Nach Auseinandersetzungen am Freitag hätten Regierungssoldaten am Samstag das Dorf Chor Abeche angegriffen, teilte ein Sprecher der internationalen Mission von UN und Afrikanischer Union (UNAMID) mit. Insgesamt habe es am Wochenende mindestens einen Toten und 16 Verletzte gegeben. Zudem seien 250 Einwohner des Dorfes aus ihren Häusern vertrieben worden und einige Gebäude in Flammen aufgegangen. (dapd/jW)