Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.12.2010, Seite 2 / Ausland

Straßenschlachten nach Exekutionsversuch

Ankara. Nach dem Versuch, einen kurdischen Aktivisten hinzurichten, kam es am Wochenende zu schweren Straßenschlachten zwischen Jugendlichen und der Polizei in der kurdischen Stadt Yüksekova in der Provinz Hakkari. Am Freitag hatten Soldaten an einem Kontrollpunkt zwei Autos mit Mitgliedern der prokurdischen Partei für Frieden und Demokratie BDP gestoppt und den neun Insassen befohlen, sich auf den Boden zu legen. Anschließend wurden dem Sprecher der BDP-nahen Revolutionär Patriotischen Jugend, Sedar Karabag, gezielt in den Kopf geschossen. Der Schwerverletzte wurde nach Van ins Krankenhaus gebracht und die anderen acht BDP-Aktivisten inhaftiert. Nick Brauns