Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 02.12.2010, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Google startet Onlinebuchladen

Washington. Nach mehrmaliger Verzögerung will Google seinen neuen Internetbuchladen einem Zeitungsbericht zufolge bis Jahresende starten. Der Dienst Google Editions solle bis Jahresende in den USA, im ersten Quartal 2011 auch in anderen Ländern verfügbar sein, berichtete das Wall Street Journal am

Dienstag in seiner Onlineausgabe. Google-Bücher sollen dann auf Computern, Internethandys, Tablet-Computern oder E-Book-Readern gelesen werden können.

Google würde mit dem neuen Angebot in Konkurrenz zu Amazon treten, das bislang online Bücher für sein Kindle-Lesegerät anbietet. Dem Bericht zufolge verfolgt Google aber einen anderen Ansatz: Amazon bietet auf seinem Lesegerät ausschließlich Bücher aus dem eigenen Shop an. Google plant demnach eine Plattform, auf der auch andere Onlinebuchläden aktiv werden können.

(AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!